Ihr Erster Besuch in der Praxis Görke

Ihr erster Besuch gliedert sich bei uns in die folgenden drei aufeinander aufbauenden Schritte:

Diagnostik:

Um eine ursachenbezogene chiropraktische, osteopathische, physiotherapeutische und/oder naturheilkundliche Behandlung vornehmen zu können, beginnt Ihre ganzheitliche Betreuung mit einer ausführlichen Diagnostik. Für die Untersuchung der Funktionsfähigkeit werden verschiedenste Tests mit validen Verfahrensweisen verwendet. Diese ermöglichen uns einen Rückschluss auf den Zustand Ihres Nervensystems sowie auf Ihr Stresslevel und folglich auf die eigentliche Ursache Ihrer Beschwerden zu ziehen.

  • HRV (Messung der Herzratenvariabilität – zur Analyse des autonomen Nervensystems)
  • EMG (Elektromyographie)
  • Thermographie (Temperaturmessung entlang der Wirbelsäule)
  • Messung der Propriozeption
  • Messung SpO2
  • Blutdruckmessung
  • Vermessung der Körperausrichtung

Persönliches Gespräch:

Darauf aufbauend findet ein ausführliches Anamnesegespräch statt. Gemeinsam wird der von Ihnen vorher ausgefüllte Anamnesebogen besprochen. Den Anamnesebogen sowie alle notwendigen Unterlagen, erhalten Sie im Vorfeld von uns postalisch zugesendet. Sie haben die Möglichkeit, alle Ihre Fragen in diesem persönlichen Gespräch beantworten zu lassen. Um eine bestmögliche Behandlung zu gewährleisten, sollten Sie bei der Erstanamnese, falls vorhanden, auch Unterlagen wie MRT- und Röntgenbilder sowie alle weiteren, relevanten Untersuchungsbefunde mitbringen.

Chiropraktische Behandlung:

Im Anschluss werden Sie zum ersten Mal chiropraktisch behandelt. Die Areale Ihres Körpers werden durch Abtasten (Palpation) untersucht, um neurologische Störungen, unter anderem in der Wirbelsäule (die sogenannten Subluxationen) aufzufinden. Die Korrektur der Subluxation erfolgt durch einen gezielt eingesetzten manuellen Impuls oder auch mittels Hilfsinstrumenten mit geringstem Kraftaufwand.

Am Ende wird ein individueller Gesundheitsplan für Sie erstellt. Hier wird geschaut, wie eine Kombination aus den Bereichen Chiropraktik, Osteopathie, Physiotherapie und Naturheilkunde aussehen könnte, um einen für Sie bestmöglichen Heilungsprozess anzustreben.

Dauer für Ihren ersten Termin (Diagnostik, Anamnesegespräch sowie Behandlung): ca. 75 Minuten

Dauer für die nachfolgenden Behandlungen: ca. 10-20 Minuten

Behandlungskosten & Termine

Die Praxis Goerke entspricht einer Privatpraxis und ist eine reine Bestellpraxis. Bitte vereinbaren Sie daher telefonisch oder per E-Mail einen Termin.

Die Behandlungskosten für eine chiropraktische / osteopathische Behandlung ergeben sich jeweils individuell und abhängig von der persönlichen Befundsituation. Die Kosten orientieren sich dabei an den Sätzen der GebüH (Gebührenordnung für Heilpraktiker).

In der Regel bewegen sich die Kosten ca. in folgendem Rahmen:

Erstbehandlung mit Anamnese und ausführlicher Untersuchung ca. 85,00€*
zzgl. Funktionsmessung des autonomen Nervensystems und strahlungsfreiem computergestützten Wirbelsäulenscan, RR-Messung, EMG, sowie Messung der Propriozeption und SpO2-Messung ca. 60,00€*
Folgebehandlungen richten sich nach dem Behandlungsaufwand und liegen pro Behandlung üblicherweise bei: ca. 65,00€-85,00€ *

*Kosten für Erst- und Folgebehandlung können für Privatversicherte aufgrund der Gebührenordnung höher ausfallen

Die Behandlungskosten sind, unabhängig davon, ob Sie Selbstzahler (gesetzlich Versicherter), Privatversicherter oder Beihilfeberechtigter sind, direkt im Anschluss an die Behandlung zu begleichen.

Erfahrungsgemäß erstatten gerade private Krankenkassen die Behandlungskosten. Dies kann allerdings, ebenso wenig wie die Erstattung bei Zusatzversicherungen oder Beihilfestellen, nicht garantiert werden.

Gesetzliche Krankenkassen erstatten Heilpraktikerleistungen leider nicht. Bei einzelnen Kassen besteht unter Umständen die Möglichkeit über sogenannte Bonusprogramme die Kosten für Osteopathie zumindest teilweise erstatten zu lassen.

Informieren Sie sich deshalb bitte im Vorfeld bei Ihrer Versicherung über die bestehenden Konditionen und Möglichkeiten.

Wenn Sie hierzu Fragen haben, kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne persönlich zu diesem Thema.

Alle weiteren Fragen können Sie zudem gerne in einem persönlichen Gespräch an uns richten.

PatientenFragebogen

Sie können den Anamnesebogen hier herunterladen und gleich ausgefüllt zu Ihrem Ersttermin mitbringen.

Bitte klicken Sie auf den nachfolgenden „grünen Button“.

THE big idea